Startseite
    In eigener Sache
    Ultraman Allgemein
    Who is who?
    Ultraman 1966 - Episodenguide
    UltraSeven 1967 - Episodenguide
    Ultraman Jack 1971 - Episodenguide
    Ultraman Ace 1972
    Ultraman Taro 1973 - Episodenguide
    Ultraman Leo 1974 - Episodenguide
    Ultraman Anime 1979 - Episodenguide
    Ultraman Leo 1971 - Episodenguide
    Ultraman Eighty 1980 - Episodenguide
    Ultraman Great 1990 - Episodenguide
    Ultraman Powered 1993 - Episodenguide
    Ultraman Tiga 1996 - Episodenguide
    Ultraman Dyna 1997 - Episodenguide
    Ultraman Gaia 1998 - Episodenguide
    Ultraman Neos 2000 - Episodenguide
    Ultraman Cosmos 2001 - Episodenguide
    Ultraman Nexus 2004 - Episodenguide
    Ultraman Max 2005 - Episodenguide
    Ultraman Mebius 2006 - Episodenguide
    Ultraman - Die Filme
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Kongulas Pranke (Deutschsprachiges Forum für Godzilla, Henshin 6 mehr)
   TokuAsia.com (Englischsprachiges Toku-Forum

http://myblog.de/ultraman

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Who is who?

Who is who: Ultraman

Sonstige Bezeichnungen: Ultraman 1, Ultraman The First, Ultraman Hayata; Menschliche Identität: Shin Hayata; Erster Auftritt: "Ultraman", Episode 1.

Hintergrundgeschichte: Ultraman ist ein intergalaktischer Friedenshüter vom Nebula M78. Als er das Monster Bemlar zur Erde verfolgt, kollidiert er versehentlich mit einem Flugzeug der Science Patrol, wobei der Pilot, Shin Hayata, tödlich verwundet wird. Um ihn zu retten, verschmilzt Ultraman mit dem Menschen. Wenn immer Hayata die Beta-Kapsel in die Luft hält verwandelt er sich in Ultraman. In dieser Form kann er die Menschheit vor angreifenden Monstern beschützen. Nachdem er gemeinsam mit der Science Patrol viele Abenteuer erlebt hat, wird Ultraman im Kampf gegen das außerirdische Monster Zetton tödlich verwundet. Daraufhin taucht sein Vorgesetzter Zoffy auf und trennt ihn von Hayata und bringt ihn nach M78 zurück, um ihn dort zu heilen. Ultraman muss jedoch innerhalb von 6 Monaten zurückkehren, um wieder mit Hayata zu verschmelzen, bevor dieser erneut dem Tode nahe wäre. (Anmerkung: Die Wiedervereinigung von Ultraman und Hayata wurde dem Zuschauer nie präsentiert, dass sie jedoch stattgefunden hat, wissen wir von späteren Auftritten der beiden).
Ultraman blieb danach der Erde weitgehend fern und lebte mit den anderen Ultras im Nebula M78, wurde jedoch des Öfteren von seinen Nachfolgern, darunter Ultraman Ace und Ultraman Taro, zu Hilfe gerufen. Einige Jahre später bekämpfen Hayata und Ultraman, gemeinsam mit den Ultramen UltraSeven, Ace, Taro, Leo und Zoffy um das furchtbare Monster U-Killer Saurus zu bekämpfen. Gemeinsam können sie Saurus vertreiben. Doch zwanzig Jahre später erscheint Saurus erneut, und Ultraman und die anderen Ultra-Brothers müssen dem jungen Ultraman Mebius zu Hilfe kommen, um das Monster endgültig zu besiegen.

Kräfte und Schwächen:
-Zeitlimit: Ultraman kann nur drei Minuten innerhalb der Erdatmosphäre überleben. Jeder Moment kostet ihn Energie. Wenn die Energie knapp wird, beginnt sein blaues Leuchtsymbol auf der Brust rot zu blinken.
- Specium-Strahl: Ultramans meistverwendeter Finishing-Move. Hierzu winkelt Ultraman sein rechtes Knie an, kreuzt seine Arme, den Rechten vertikal, den Linken horizontal, so dass der linke Zeigefinger den rechten Unterarm berührt. Dadurch wird ein äußerst mächtiger Energiestrahl aus Ultramans rechter Handkante abgefeuert, der die meisten Monster sofort vernichtet. Da dieser Move viel Kraft kostet, wendet Ultraman ihn nur an, wenn er den Kampf schnell beenden muss.
- Ultra-Slash: Ein sägenähnlicher Energiering, den Ultraman aus seiner Hand abfeuert und seine Gegner durchschneiden kann. Nur der Energieschild der Baltan kann dieser Waffe standhalten.
- Ultraman ist immun gegenüber elektrischen Schlägen.
- Temporärer Stasis-Strahl: Durch das fokussieren von Energie durch seine linke Hand in eine Spirale um seinen rechten Arm und abfeuern dieser Energie auf den Gegner kann Ultraman Feinde für kurze Zeit paralysieren.
- Energiemauer: Um sich gegen Angriffe zu schützen kann Ultraman mit den Händen die Form einer Schutzmauer nachziehen, wodurch ein energetischer Schutzschild entsteht.
- Flugkraft
- Teleportation: Wenn das Fliegen nicht schnell genug ist, kann sich Ultraman unter hohem Energieaufwand von einem Ort zum anderen teleportieren. Der Energieaufwand ist so hoch, dass sind Brustsymbol sofort nach dem teleportieren rot blinkt. Außerdem muss er Hayata zurücklassen, da er dessen Körper nicht teleportieren kann. Hayata bleibt in einem komatösen Zustand zurück.
- Wasserstrahl: Ultraman kann einen konzentrierten Wasserstrahl aus denen Zeigefingern schießen.
- Wachstum: Ultraman kann innerhalb von Sekunden von Normalgröße auf Monstergröße wachsen. Meist geschieht dies bereits bei seiner Verwandlung von Hayata zu Ultraman.
- Erhöhte Sehkraft: Ultraman kann sowohl Infrarot-, als auch ultraviolletes Licht wahrnehmen, außerdem gab es Anzeichen, dass er auch Gammastrahlen sehen kann und über einen Röntgenblick verfügt.

Bild:
Ultraman
6.1.07 23:11





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung