Startseite
    In eigener Sache
    Ultraman Allgemein
    Who is who?
    Ultraman 1966 - Episodenguide
    UltraSeven 1967 - Episodenguide
    Ultraman Jack 1971 - Episodenguide
    Ultraman Ace 1972
    Ultraman Taro 1973 - Episodenguide
    Ultraman Leo 1974 - Episodenguide
    Ultraman Anime 1979 - Episodenguide
    Ultraman Leo 1971 - Episodenguide
    Ultraman Eighty 1980 - Episodenguide
    Ultraman Great 1990 - Episodenguide
    Ultraman Powered 1993 - Episodenguide
    Ultraman Tiga 1996 - Episodenguide
    Ultraman Dyna 1997 - Episodenguide
    Ultraman Gaia 1998 - Episodenguide
    Ultraman Neos 2000 - Episodenguide
    Ultraman Cosmos 2001 - Episodenguide
    Ultraman Nexus 2004 - Episodenguide
    Ultraman Max 2005 - Episodenguide
    Ultraman Mebius 2006 - Episodenguide
    Ultraman - Die Filme
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Kongulas Pranke (Deutschsprachiges Forum für Godzilla, Henshin 6 mehr)
   TokuAsia.com (Englischsprachiges Toku-Forum

http://myblog.de/ultraman

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ultraman Mebius: Episode 2

Nach dem verlustreichen Kampf gegen DinoZaur herrscht Personalmangel bei GUYS. Doch Mirai hat bereits einige Kandidaten im Auge! Er macht sich mit Ryu auf, um bei Konomi, Teppei, Marina und George anzufragen: erfolglos! Konomi bleibt lieber in ihrem Kindergarten, Teppei soll Arzt werden, Marina will als erste Frau bei einem großen Rennen teilnehmen und George winkt gerade ein ziemlich guter Vertrag. Auch ansonsten will niemand Mitglied werden, schließlich sind Kaijus inzwischen eine Seltenheit und außerdem gibt es ja Ultraman. Doch immerhin kann Mirai erstaunlicherweise alle vier dazu überreden, ihm und Ryu beim Lakieren der neuen GUYS Wings zu helfen. Sie sind gerade fertig, als ein neues Kaiju auftaucht: Gudon, ein zweihörniges Monster, dessen Arme in langen Peitschen enden. Unter dem Protest des Leiters von GUYS Japan, Toriyama, aber mit dem Segen von Sakomizu bemannen neben Mirai und Ryu auch George und Marina die Wings und fliegen Gudon entgegen. Der Kampf ist ziemlich erfolglos, bis Sakomizu den Einsatz des "Meteor"-Modus genehmigt, welcher durch die Erforschung außerirdischer Technologie entwickelt wurde. Dieser Modus ist ziemlich stark, funktioniert aber nur eine Minute lang. Nun können die Wings etwas gegen Gudon ausrichten, doch wird der Jet mit Mirai und Marina an Bord beschädigt und stürzt ab. Marina ist nach dem Aufprall bewusstlos. Als auch bei Ryu und George der Meteor-Modus ausläuft, verwandelt sich Mirai in Ultraman Mebius und stellt sich zwischen den Wing und das Monster, wobei er eine Peitschenschläge einstecken muss. Doch schnell kämpfen der Held und das Monster richtig gegeneinander. Zu Ryus Verblüffung lockt Ultraman seinen Gegner in unbewohntes Gebiet, wo der Kampf mit ziemlicher Heftigkeit fortgesetzt wird. Dabei beginnt der ansonsten blauleuchtende Kreis auf Mebius' Brust, rot aufzuleuchten, was besonders Teppei auffällt. Am Ende besiegt und tötet Mebius jedoch Gudon, und Konomi, Teppei, Marina und George entscheiden sich doch dafür, sich GUYS anzuschließen.
Auch die zweite Episode kann überzeugen. Die Beziehung zwischen den Charakteren wird aufgebaut und die Darsteller, allen voran Shunji Igarashi, können ihr Können zeigen. Auch von den Effekten her kann diese Episode überzeugen, ganz besonders gelungen ist der Moment, als Mebius vor dem Flieger von Ryu und George auftaucht. Dieser Shot wurde aus dem Inneren des Wings gefilmt und zeigt den riesigen Ultraman aus der Sicht der beiden Menschen.

Crew GUYS im Kommandoraum: http://img180.imageshack.us/img180/8881/ultramanmebiusepisode02ru9.jpg

Die Wings starten: http://img294.imageshack.us/img294/1038/ultramanmebiusepisode02sx5.jpg

Mebius erscheint: http://img169.imageshack.us/img169/8762/ultramanmebiusepisode02br1.jpg

Mebius gegen Gudon: http://img402.imageshack.us/img402/4828/ultramanmebiusepisode02gc5.jpg

9.7.07 12:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung